Wirtschaft und Wahrheit

Sie kennen den Kommunismus und auch den Kapitalismus, der auch gerne freie Marktwirtschaft genannt wird. Kommunismus verbinden die Meisten mit Russland, Lenin und Stalin. Keine schöne Zeit für die Menschen, die zwangsenteignet wurden und sogar in Gefängnisse gesteckt. Man wollte eine herrschaftsfreie Gesellschaft und schuf eine Diktatur.

Dann lieber doch den Kapitalismus. Hier gibt es den freien Markt und der Markt entscheidet. Aber auch hier ist nicht alles so schön, wie es in der Theorie beschrieben wird. Menschen werden immer wieder ausgebeutet, während die machtgierige Elite Vermögen aufhäuft.

Was ist das Problem? Warum funktioniert kein System auf Dauer. Die Theorie hört sich doch meist so ehrwürdig und gut an.

Die Frage ist, worauf stützt sich das System? Wenn es nicht auf Wahrheit aufgebaut ist. Dann ist nur eine Frage der Zeit, bis das Konstrukt zusammenbricht.

Wir müssen anerkennen, dass wir die Krönung der Schöpfung sind. Nicht die Schöpfer, sondern Schöpfung. Unser Schöpfer steht über allem und über alles.

Das ganze Universum spielt nach seinen Regeln. Genau wie das Leben, es funktioniert auf die Art und Weise, wie Gott es geplant hat.

Und der nächste Schritt ist die Frage: „Wozu hat Gott uns geschaffen?“

Dazu hier eine schöne Vortragsreihe über die Zukunft …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.